Große Feier zum Jubiläum 50 Jahre Dachstein-Gletscherbahn

Dachstein Jubilaeumsfeier (c) Harald Steiner 

Jubiläumsfeier am Dachstein (v.l.n.r. Bürgermeister Ramsau/Dachstein Ernst Fischbacher, Planai- und Dachstein-GF Dir. Georg Bliem, Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Dachstein-Königin Patricia Schrempf, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Bürgermeister Obertraun Egon Höll)
© Harald Steiner

Bei traumhaftem Wetter und einem beeindruckenden
Ambiente wurde am Montag, den 3. Juni 2019 das 50-jährige Bestehen
der Dachstein-Gletscherbahn gefeiert. Planai- und
Dachstein-Geschäftsführer Dir. Georg Bliem konnte zu den
Feierlichkeiten zahlreiche Ehrengäste am Dach der Steiermark
begrüßen, darunter die steirische Tourismuslandesrätin Barbara
Eibinger-Miedl, den oberösterreichischen Wirtschafts- und
Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, die Bürgermeister der
umliegenden Gemeinden sowie Begleiter von damals und heute aus
Politik und Freizeitwirtschaft.



Der Bau der Dachstein-Gletscherbahn vor 50 Jahren stellte eine für
damalige Verhältnisse technische Meisterleistung dar. Mit der
Eröffnung der Gletscherbahn am 21. Juni 1969 fiel der Startschuss für
die Erfolgsgeschichte am Dach der Steiermark. „Dank der engen und
langjährigen Zusammenarbeit hat sich der Dachsteingletscher samt
seinen Attraktionen zu einer starken Marke für Oberösterreich und die
Steiermark etabliert“, freut sich Dachstein-Geschäftsführer Dir.
Georg Bliem.

Bei den Festansprachen blickte Tourismuslandesrätin Eibinger-Miedl
auf 50 Jahre Dachstein zurück: „Der Dachstein ist ein steirisches
Wahrzeichen, das zur internationalen Bekanntheit unseres Landes
beiträgt. Vor allem ist er aber ein beliebtes Ausflugsziel, das mit
seinem Angebot für Menschen jeden Alters attraktiv ist. Die Eröffnung
der Seilbahn war ein bedeutender Meilenstein für die touristische
Erschließung des Dachsteins und hat damit zur Stärkung der Region
beigetragen“, so Eibinger-Miedl.

Oberösterreichs Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus
Achleitner betonte: „Der Dachstein ist nicht nur der höchste Punkt
Oberösterreichs und der Steiermark, er besitzt für den
oberösterreichischen Tourismus auch einen sehr großen Stellenwert.
Die Errichtung der Dachstein-Gletscherbahn vor genau 50 Jahren war
eine technische Pionierleistung und nach der Errichtung der Seilbahn
auf oberösterreichischer Seite ein weiterer Schritt zur Erschließung
des Dachsteins. Durch die gute Zusammenarbeit den Planaibahnen und
der Dachstein Tourismus AG wird die Faszination Dachstein für
Menschen aus der ganzen Welt erlebbar, ohne dass die Verantwortung
gegenüber dieser einzigartigen Naturlandschaft vergessen wird.“

Die Jubiläumsfeier wurde von der Trachtenmusikkapelle Ramsau am
Dachstein, von der Ortsmusikkapelle Obertraun sowie vom Evangelischen
Kirchenchor Ramsau musikalisch umrahmt. Im heurigen Jubiläumsjahr
dürfen sich die Besucher auf eine Vielzahl besonderer
Veranstaltungen, Ausstellungen zum Thema und einzigartige Erlebnisse
freuen.